Betrieb von Gebäudetechnik

Unser hoher Eigenleistungsanteil beim Betrieb von Gebäudetechnik sorgt nicht nur für hohe Qualität, sondern auch für die schnelle Reaktion bei einer Störung. Neben der Kosteneinsparung durch die Nutzung von Rahmenverträgen für Ware und Dienstleistungen und einer Leistungsflexibilisierung und –bündelung steht immer die Rechtskonformität im Vordergrund. Hier beraten wir Sie zusätzlich bei der vernünftigen Abwägung zwischen Risiken und Kosten, denn oft verursachen auch Bereiche mit einem erfahrungsgemäß sehr geringen Risiko überproportional hohe Kosten. Damit erbringen wir genauso viele Leistungen, wie Sie wirklich brauchen.

  • Befähigung zur Übernahme der Betreiberpflichten durch ipv®-Zertifizierung
  • Berichtswesen und Dokumentation für mehr Transparenz
  • Beschaffungen nach VOL/VOF
  • Beschilderung
  • Betreiberaufgaben nach GEFMA 190
  • Betrieb der gesamten technischen Gebäudeausrüstung (TGA)
  • Energiedatenerfassung
  • Gewährleistungsanspruchsverfolgung
  • Gremienmitarbeit
  • Grünanlagenpflege
  • Hausmeisterdienste
  • Leistungsstatuserstellung
  • Mitarbeiterausweiserstellung und –verwaltung
  • Neubauoptimierung durch Input aus der Betriebserfahrung
  • Objektservice
  • Raumlufttechnikoptimierung
  • rechtssichere Organisation des Elektrotechnikbereiches inkl. Stellung der VEFK (verantwortlichen Elektrofachkraft)
  • Risikoabwägungsberatung
  • Rufbereitschaft
  • Schädlingsbekämpfung
  • Schließanlagenverwaltung
  • Störungs- und Bedarfsmanagement
  • Umzüge
  • Unterstützung bei der Zielplanung (Gebäudestruktur, Wirtschaftlichkeit),
  • Veranstaltungsaufbau
  • Winterdienste